Magenballon

WAS IST EIN MAGENBALLON-BETRIEB?

Der Magenballon in der Türkei ist ein nicht-chirurgisches Verfahren, das darauf abzielt, das Gewicht zu reduzieren, indem ein intragastrischer Ballon im Magen platziert wird. Diese Platzierung des Ballons begrenzt und reduziert die Nahrungsmenge, die der Patient essen kann. Da sich der Patient nach der Operation auch nach einer kleinen Menge Nahrung satt fühlt, verliert er an Gewicht.

Der Magenballon-Eingriff ist ein ambulanter Eingriff, der etwa eine Stunde dauert. Es ist ein viel einfacheres Verfahren im Vergleich zu anderen bariatrischen Operationen wie Schlauchmagen oder Magenbypass.

Es gibt drei Arten von Magenballonoperationen. Je nach Körpergewicht und Body-Mass-Index des Patienten bestimmt der Arzt den am besten geeigneten Ballontyp. Diese Typen sind wie folgt:

Gastric Balloon 01
  • Orbera: Ein einzelner entleerter Ballon wird in den Magen eingeführt und dann mit Kochsalzlösung gefüllt.Reshape: Sie sind zwei Ballons und ähneln Orbera.Obalon: Es wird durch kleine Kapseln in den Magen eingeführt und mit Stickstoffgas gefüllt.Der Ballon verbleibt sechs bis neun Monate im Magen. Die Zeit richtet sich nach dem Gewicht des Patienten.
Gastric Balloon 02

KANDIDATEN FÜR MAGENBALLONBETRIEB

Viele Menschen, die unter Übergewicht leiden und abnehmen möchten, ziehen eine Magenballonoperation in Betracht. Allerdings ist das Verfahren nicht für jeden geeignet. Einige der möglichen Kandidaten für das Verfahren sind nachstehend aufgeführt:

Diejenigen, die an Fettleibigkeit und überschüssigen Fettblöcken leiden.

Der Fettmassenindex sollte bei der Person, die sich dem Eingriff unterziehen wird, zwischen 30 kg und 35 kg liegen.

Die Person muss frei von Krankheiten sein, die die Operation behindern könnten, wie Gastritis oder Geschwüre.

Die Person, die sich einer Magenballonoperation unterziehen soll, muss älter als 18 Jahre sein.

Diejenigen, die sich keiner Magen- oder Speiseröhrenoperation unterzogen haben.

Diejenigen, die nicht nur mit Diät und Bewegung abnehmen können.

Everything is to assure you that you are in safe hands…

TIPPS ZUR OPERATION DES PRÄMAGENTISCHEN BALLONS

Es gibt einige Tipps und Anweisungen, die Sie vor einer Magenballonoperation befolgen sollten, die wie folgt zusammengefasst sind:

Hören Sie auf zu essen und fasten Sie vier Stunden vor der Operation.

Der Patient muss dem Arzt seine Krankengeschichte mitteilen. Der Arzt muss wissen, ob der Patient an einer bestimmten Krankheit leidet oder bestimmte Medikamente oder medizinische Behandlungen einnimmt.

Erstellung der erforderlichen Röntgenaufnahmen, um die Sicherheit des Patienten zu gewährleisten und sicherzustellen, dass er ein geeigneter Kandidat für die Operation ist.

Verzichten Sie auf Blutverdünner wie Vitaminkombinationen, Alkohol und grünen Tee.

Hören Sie eine Woche lang mit dem Rauchen auf, bevor Sie sich der Magenballonoperation unterziehen.

Gastric Balloon 03
Gastric Balloon 04

TIPPS ZUR POST-MAGNENBALLON-OPERATION

Der Arzt gibt einige Anweisungen vor, die der Patient befolgen muss, um die gewünschten Ergebnisse der Magenballonoperation ohne Nebenwirkungen zu erzielen. Einige der Anweisungen sind:

Nach der Magenballonoperation wird eine spezielle Diät empfohlen.

Trinken Sie viel Wasser vor und nach den Mahlzeiten, nachdem der Magenballon in den Magen gepflanzt wurde.

Vermeiden Sie weiterhin das Rauchen, zumindest während der Zeit, in der der Magenballon in den Magen eingeführt wurde.

Holen Sie sich die notwendigen Schmerzmittel, die der Arzt bei Beschwerden verschrieben hat.

Unterlassen Sie es, schwere Gegenstände zu tragen oder anstrengende Arbeiten zu verrichten, wenn der Magenballon in den Magen eingeführt wurde.

STUFEN DES MAGENBALLONBETRIEBES

Die Magenballonoperation wird durch einige einfache Schritte und Phasen durchgeführt, die wie folgt sind:

Erste Stufe: Klinische Untersuchung

Der Arzt untersucht überschüssige Fettmassen und bestimmt, wie viel Fettmasse reduziert werden soll. Er identifiziert auch die vom Patienten gewünschten Ergebnisse.

Zweite Phase: Patientenvorbereitung

Das medizinische Personal bereitet den Patienten auf die Magenballonoperation vor. Der Anästhesist betäubt den Patienten auch mit örtlicher Betäubung. Der Patient kann auch ein Beruhigungsmittel haben, das ihm hilft, sich während der Operation zu entspannen.

Dritte Stufe: Einsetzen des Magenballons

Wenn der Eingriff mit der Orbera- oder Reshape-Methode durchgeführt wird, führt der Arzt den Ballon mit einem Endoskop durch den Mund. Die Kapseln werden platziert, wenn das Verfahren mit der Obalon-Methode durchgeführt wird.

Vierte Stufe: Füllen des Ballons

Wenn das Verfahren mit der Orbera- oder Reshape-Methode durchgeführt wird, wird der Ballon mit Kochsalzlösung gefüllt. Der Ballon wird mit Stickstoffgas gefüllt, wenn das Verfahren mit der Obalon-Methode durchgeführt wird.

Fünfter Schritt: Entfernen des Ballons

Der Ballon verbleibt sechs bis neun Monate im Magen. Der Patient setzt während dieser Zeit sein normales Leben fort. Nach etwa 6-9 Monaten wird der Ballon vom Arzt aus dem Magen des Patienten entfernt.

Gastric Balloon 11
Gastric Balloon 10
Gastric Balloon 9

 

trustpilot

BLOG & NACHRICHTEN

BLOG

alles sehen Blog and News

NACHRICHTEN

alles sehen Blog and News