Aknenarben

WAS SIND AKNE-NARBENBEHANDLUNGEN?

Aknenarben entstehen aufgrund des natürlichen Heilungsprozesses der Haut nach Entzündungen oder Schäden, die durch Akneausbrüche verursacht werden. Während die Haut heilt, kann sie zu viel oder zu wenig Kollagen produzieren und Narben bilden. Wenn sich Akneläsionen wie Pickel, Zysten oder Knötchen entzünden oder infizieren, können sie das Hautgewebe und das Kollagen schädigen.

Es gibt verschiedene Arten von Aknenarben:

Atrophische Narben: Diese Narben sind häufiger und resultieren aus einem Kollagenverlust während des Heilungsprozesses. Sie erscheinen als flache Vertiefungen oder Vertiefungen auf der Hautoberfläche.

Hypertrophe Narben: Diese Narben sind erhaben und resultieren aus einer Überproduktion von Kollagen während des Heilungsprozesses. Hypertrophe Narben entwickeln sich typischerweise an Brust, Rücken und Schultern, können aber auch im Gesicht auftreten.

Acne Scarring 01

Keloidnarben: Keloidnarben ähneln hypertrophen Narben, sind jedoch größer. Diese erhabenen Narben sind dicker und können sich über die Grenzen der ursprünglichen Akneläsion hinaus erstrecken. Sie werden durch eine übermäßige Kollagenproduktion verursacht und können im Laufe der Zeit weiter wachsen.

Aknenarben können erhebliche emotionale Belastungen verursachen und das Selbstwertgefühl einer Person beeinträchtigen. Es stehen verschiedene Behandlungen zur Verfügung, um das Erscheinungsbild von Aknenarben zu verbessern, darunter …

Topische Behandlungen und Hautpflege.

Chemische Peelings und Laser-Resurfacing-Therapie.

Dermabrasion, Micro-Needling und chirurgische Eingriffe.

Die Wahl der Behandlung von Aknenarben hängt von der Art und Schwere der Narben ab. Individuelle Faktoren sind ebenfalls Schlüsselfaktoren, wie der Hauttyp und die allgemeine Hautgesundheit.

Es ist wichtig, einen Dermatologen oder einen Arzt zu konsultieren, um die für Ihre Situation am besten geeignete Behandlung zu bestimmen.

Acne Scarring 02

WIE MAN AKNE-NARBEN BEHANDELT?

Es gibt mehrere Behandlungsmöglichkeiten, um das Erscheinungsbild von Aknenarben zu verbessern. Die Behandlung von Aknenarben hängt von der Art und Schwere der Narbenbildung ab. Auch individuelle Faktoren wie der Hauttyp und die allgemeine Hautgesundheit spielen eine Rolle.

Es ist wichtig, einen Dermatologen oder einen Arzt zu konsultieren, um die für Ihre Situation am besten geeignete Behandlung zu bestimmen. Einige gängige Behandlungen für Aknenarben sind:

Topische Behandlungen: Einige Behandlungen können helfen, das Erscheinungsbild leichter Aknenarben zu verbessern. Dies geschieht durch die Förderung des Hautzellumsatzes und der Kollagenproduktion, wie z.

Rezeptfreie oder verschreibungspflichtige Cremes.

Gele und Salben, die Retinoide enthalten.

Alpha-Hydroxysäuren (AHAs) oder Azelainsäure.

Chemische Peelings: Bei einem chemischen Peeling wird eine chemische Lösung auf die Haut aufgetragen, um die rollenden Narben und abgestorbene Haut zu entfernen. Diese Behandlung bewirkt, dass sich die obersten Schichten ablösen. Dieser Prozess kann dazu beitragen, das Auftreten von flachen Aknenarben zu reduzieren und die Hautstruktur zu verbessern. Für optimale Ergebnisse können mehrere Behandlungen erforderlich sein.

 

Microneedling: Auch bekannt als Kollageninduktionstherapie. Beim Micro-Needling werden mit einem Gerät mit kleinen Nadeln winzige Einstiche in die Haut gesetzt

Dieser Prozess stimuliert die natürliche Heilungsreaktion der Haut und die Kollagenproduktion und hilft, das Erscheinungsbild von Aknenarben zu verbessern. Medizinische Geräte wie Scarlet X und Revlite SI können bei der Behandlung von Aknenarben eingesetzt werden. Für die besten Ergebnisse sind in der Regel mehrere Behandlungen erforderlich.

Lasertherapie: Laser können die Haut in verschiedenen Tiefen anvisieren, um die Kollagenproduktion zu stimulieren; Daher ist es ideal für Eispickelnarben. Es fördert den Zellumsatz der Haut und verbessert das Erscheinungsbild von Aknenarben. Es gibt verschiedene Arten der Lasertherapie, darunter …

Nicht-ablativ – die oberste Hautschicht wird nicht entfernt.

Ablative – die die oberste Hautschicht entfernen), und die Wahl hängt von der Art und Schwere der Narbenbildung ab.

Füllstoffe: Injizierbare dermale Füllstoffe wie Hyaluronsäure können atrophische Narben hervorrufen und ihr Aussehen vorübergehend verbessern. Filler müssen in der Regel alle paar Monate wiederholt werden, um die Ergebnisse aufrechtzuerhalten.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Behandlung von Aknenarben ein schrittweiser Prozess sein kann und Geduld erforderlich ist. Darüber hinaus ist es wichtig, aktive Akne zu behandeln, um weitere Narbenbildung zu verhindern. Konsultieren Sie einen Hautarzt oder medizinisches Fachpersonal, um alle Nebenwirkungen zu vermeiden. Und entwickeln Sie einen geeigneten Akne-Behandlungsplan, um Ihre Bemühungen zur Narbenbehandlung zu ergänzen.

Acne Scarring 07
Acne Scarring 06
Acne Scarring 05

 

trustpilot

BLOG & NACHRICHTEN

BLOG

alles sehen Blog and News

NACHRICHTEN

alles sehen Blog and News