Magen-botoks

WAS IST EIN MAGEN-BOTOKS?

In der Türkei ist Magen-Botoks, auch bekannt als Magen-Botoks, eine der neuesten und sichersten nicht-chirurgischen Lösungen zum Abnehmen. Das Magen-Botoks-Verfahren funktioniert genauso wie Botoks im Gesichtsbereich. Die Injektion von Botulinumtoxin, Botoks, in den Magen entspannt die Bauchmuskulatur, wodurch sie stark unterbrochen wird. Diese Unterbrechung reduziert die Magenkontraktionen erheblich.

Die Wirkung dieses Verfahrens reduziert Hunger und Stuhlgang. Daher werden Sie sich satt fühlen, nachdem Sie nur eine kleine Portion gegessen haben. Das wird Ihnen natürlich helfen, mit der Gewichtszunahme aufzuhören, während Sie gleichzeitig trainieren, um das bereits vorhandene Übergewicht zu beseitigen.

Magen-Botoks ist eine nicht-chirurgische Operation, bei der der Arzt das Magen-Botoks ohne chirurgischen Schnitt injiziert. Die Operation wird durch ein Laparoskop durchgeführt.

.

Gastric Botox 01

Magen-Botoks ist ein einfacheres und schnelleres nicht-chirurgisches Verfahren im Vergleich zu anderen Gewichtsverlust– oder bariatrischen Operationen. Dieses Verfahren der Injektionen zur Gewichtsreduktion kann jedoch nicht bei allen übergewichtigen oder adipösen Patienten angewendet werden. Der Patient muss einen geeigneten Body-Mass-Index haben, um Magen-Botoks-Injektionen zu erhalten.

Gastric Botox 02

KANDIDATEN FÜR MAGEN-BOTOKS

Magen-Botoks-Injektion ist nur für Personen geeignet, die die folgenden Bedingungen haben:

Diejenigen, die Übergewicht haben.

Diejenigen, deren Body-Mass-Index für die Operation geeignet ist.

Diejenigen, die mit ihrer Appetitkontrolle kämpfen.

Diejenigen, die trotz unterschiedlicher Ernährung und Bewegung kein Gewicht verloren haben.

Diejenigen, die keinen gesunden Lebensstil pflegen können.

 

Diese Methode wird jedoch nicht für Menschen empfohlen, die an leiden;

Fettleibigkeit

Schwere Allergien

Chronische Erkrankungen wie Diabetes, Herzerkrankungen oder Bluthochdruck.

PRÄMAGNETISCHE BOTOKS-BETRIEBSANLEITUNG

Die Magen-Botoks-Operation dauert nicht länger als 45 – 60 Minuten. Es gibt einige Anweisungen, die Patienten vor dem Eingriff befolgen sollten, um Nebenwirkungen zu vermeiden. Einige dieser Tipps sind:

Hören Sie mindestens zwei Wochen bis einen Monat vor der Operation auf zu rauchen.

Verzichten Sie auf die Einnahme von Medikamenten, die die Magensekretion beeinflussen können, da dies zu Problemen während der Operation führen kann.

Essen Sie mindestens 12 Stunden vor dem Operationstermin nichts mehr.

Nehmen Sie keine Medikamente ein, die eine Blutverdünnung verursachen können, wie z. B. Ibuprofen.

Wenn Sie an einer Erkrankung des Verdauungssystems leiden, informieren Sie den Arzt, der die Operation durchführen wird.

Gastric Botox 03
Gastric Botox 04

ANWEISUNGEN ZUR POST-MAGRISCHEN BOTOKS-BETRIEBSANLEITUNG

Der Patient muss einige Anweisungen befolgen, um erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen und die Wirkung von Botoks nach der Operation zu unterstützen.

Unterlassen Sie Essen oder Trinken, bevor die anästhetische Wirkung vollständig verschwunden ist. Wenn Sie dies tun, können Sie aufgrund der Wirkung des Anästhetikums unbewusst eine unerwünschte Menge einnehmen.

Verzichten Sie mindestens drei Tage nach der Operation auf schweres Tragen oder anstrengende Arbeiten.

Halten Sie sich strikt an die von Ihrem Arzt verordnete angepasste Diät.

Trainieren Sie weiter, um Fett zu verbrennen und die Operation zu unterstützen.

Gönnen Sie sich nach dem Eingriff einen ganzen Ruhetag. Es ist zu erwarten, dass dem Patienten aufgrund der Auswirkungen des Endoskops und der Anästhesie manchmal schwindelig wird.

STUFEN DER MAGEN-BOTOKS-OPERATION

  • Der Arzt beginnt normalerweise damit, ein Anästhesiespray auf den Bereich um den Kehlkopf zu spritzen. Dieses Spray verhindert, dass der Patient während des Eingriffs erbricht. Bei dieser Operation gibt es keine Vollnarkose. Der Patient bleibt sich seiner Umgebung bewusst.Der Arzt beginnt mit der Endoskopie. Das Botoks befindet sich in der Injektionsnadel, die am Ende des Endoskops hängt.Der Arzt beginnt mit der Botoks-Injektion an verschiedenen Stellen an der Mageninnenwand. Injektionen werden in bestimmten, nicht zufälligen Anteilen in die Magenwandmuskeln eingeführt. Botoks reduziert die Magenbewegung um 50 % seiner normalen Funktionen. Dadurch dauert die Entleerung des Magens länger als gewöhnlich.Der Arzt entfernt das Endoskop durch den Rachen, nachdem er alle erforderlichen Mengen Botoks an den vorgesehenen Stellen aufgetragen hat. Der Patient kann das Krankenhaus noch am selben Tag verlassen und problemlos seinen täglichen Aktivitäten nachgehen.
Gastric Botox 07
Gastric Botox 06
Gastric Botox 05

 

trustpilot

BLOG & NACHRICHTEN

BLOG

alles sehen Blog and News

NACHRICHTEN

alles sehen Blog and News