Otoplastik Türkei

WAS IST OTPLASTIK (OHRCHIRURGIE)?

Die Otoplastik, auch Ohrenkorrektur oder Ohrkorrektur genannt, ist ein chirurgischer Eingriff. Es zielt darauf ab, die Form Ihrer Ohren zu verbessern oder die Ohren neu zu positionieren, um ihr Aussehen zu verbessern oder Missbildungen zu korrigieren. Es befasst sich häufig mit abstehenden Ohren, angeborenen Ohrdeformitäten oder Ohrläppchenproblemen.

Otoplastik-OP kann sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen durchgeführt werden. Sie wird in der Regel aus kosmetischen Gründen durchgeführt, obwohl sie in einigen Fällen auch dazu beitragen kann, die Funktion der Ohren zu verbessern.

Das Verfahren umfasst die folgenden Schritte:

  • Anästhesie: Der Chirurg führt eine örtliche Betäubung oder Vollnarkose durch. Dies hängt vom Alter des Patienten, dem allgemeinen Gesundheitszustand und der Komplexität der Operation ab.
Otoplasty 02 1
  • Einschnitte: Der Chirurg macht Einschnitte hinter den Ohren oder in der natürlichen Ohrfalte. Es soll auf Knorpel und Haut zugreifen, die neu geformt oder neu positioniert werden müssen.
  • Umformung und Neupositionierung: Der Chirurg formt den Ohrknorpel um und entfernt überschüssigen Hautohrknorpel. Dann repositioniert, die Ohren je nach Bedarf näher am Kopf. In einigen Fällen kann der Chirurg innere Nähte verwenden, um die neue Form und Position der Ohren beizubehalten.
  • Schließen der Schnitte: Die Schnitte werden mit Nähten verschlossen und ein Verband wird angelegt, um die Operationsstelle zu schützen. Der Verband unterstützt auch die neue Ohrform in der Anfangsphase der Heilung.Die Otoplastik hat im Allgemeinen eine hohe Patientenzufriedenheitsrate, aber wie bei jedem chirurgischen Eingriff birgt sie Risiken und potenzielle Komplikationen. Es ist wichtig, einen qualifizierten und erfahrenen plastischen Chirurgen zu konsultieren. Besprechen Sie die potenziellen Vorteile, Risiken und den Genesungsprozess im Zusammenhang mit der Otoplastik.
Otoplasty 03 1

Aufgrund mehrerer Faktoren, die die Türkei zu einem begehrten Standort für kosmetische Eingriffe wie Otoplastiken machen. Die folgenden sind einige der Hauptgründe, warum Menschen sich für eine Otoplastik in der Türkei entscheiden:

  • Maßgeschneiderte Behandlungspläne: Türkische Chirurgen arbeiten eng mit Patienten zusammen, um personalisierte Behandlungspläne zu entwickeln, die ihren Bedürfnissen und ästhetischen Zielen entsprechen. Dies gewährleistet einen maßgeschneiderteren Ansatz für die Otoplastik.
  • Gründliche Beratungen: Patienten können in der Türkei umfassende präoperative Beratungen erwarten, die ausführliche Diskussionen über ihre Ziele, Bedenken und Erwartungen beinhalten. Dadurch wird sichergestellt, dass Patienten fundierte Entscheidungen über ihre Otoplastik treffen.
  • Wachsender Ruf im Medizintourismus: Die Türkei ist ein starkes Zentrum für Medizintourismus. Das bedeutet, dass Gesundheitsdienstleister im Land Erfahrung darin haben, auf die einzigartigen Bedürfnisse internationaler Patienten einzugehen. Sie bieten Sprachdolmetschen, Reiseunterstützung und Koordination der postoperativen Versorgung.
  • Erschwingliche Preise: Ohroperationen in der Türkei sind im Vergleich zu anderen Ländern günstiger. Die niedrigen Operationskosten locken internationale Patienten ins Land.
  • Postoperative Unterstützung: Kliniken in der Türkei, wie Turkeyana, bieten umfassende Operationspakete und postoperative Unterstützungsdienste an. Dazu gehören Nachsorgetermine, Genesungsberatung und Zugang zu Supportmitarbeitern. Dieses Personal kann die Fragen oder Bedenken der Patienten während ihrer Genesungsphase ansprechen.
Otoplasty 06 1
Otoplasty 05 1
Otoplasty 04 1

 

BLOG & NACHRICHTEN

BLOG

alles sehen Blog and News

NACHRICHTEN

alles sehen Blog and News

trustpilot